Previous Next

Aktivitäten

- aktuelle und anstehende Bauaktivitäten

Bestimmt haben es viele von Ihnen gesehen: Das Teehaus ist eingerüstet. Ja, es passiert viel – trotz Corona-Pandemie geht es voran – allerdings etwas langsamer, was unseren Zeitplan etwas ausbremst und sich damit nicht zuletzt auf unsere Verpachtungsüberlegungen auswirkt.

Wollten wir doch das Gartendenkmal (die reine Gartenanlage) bis Juni 2020 fertigstellen, um erste Einnahmen zu generieren. Das mussten wir nun verschieben und arbeiten hart daran, den Innenraum bis Januar 2021 nutzbar zu machen. Die zugehörigen Arbeiten beginnen noch in diesem Monat. Sie sehen: Es ist wie in der Natur – die lässt sich auch nicht unterkriegen: Unser Teehaus wächst kraftvoll.

Die in Vorbereitung dieser Maßnahmenschritte notwendigen zahlreichen Ortstermine fanden, selbstverständlich unter Beachtung der jeweils gültigen Landesvorgaben an Abstand und Hygiene, statt. Es gab viel zu entscheiden - auch deshalb, weil Erschwernisse hinzukamen. So zeigten die Analyseergebnisse der Putze und Farben, dass wir es mit dem sog. Schweinfurter Grün zu tun haben und dieses ist arsenhaltig.

Wir haben jetzt nicht nur eine Schwarz-Weiß-Baustelle (unrein/rein) einzurichten, um die ausführenden Handwerkerinnen und Handwerker zu schützen, sondern auch Mehrkosten für eine Entsorgung durch einen zertifizierten Betrieb zu verdauen.

Wir sollten jedoch wie gewohnt positiv in die Zukunft schauen und daher erfolgt zusammen mit diesem kurzen Bericht die sehr ernst gemeinte, große Bitte:
Bleiben Sie uns treu, werden Sie Mitglied. Jede Spende – ob klein oder groß – zählt. Danke!